Skip directly to content

Iyengar®Yoga zur Entgiftung und Entschlackung

Frühjahrsputz für unseren Körper

Iyengar Yoga unterstützt die Fähigkeit unseres Körpers, auf natürliche Art zu entgiften.

 

Der Körper hat mehrere Möglichkeiten, Gift- und Schlackstoffe auszuscheiden.

Drei dieser Möglichkeiten sind:

1) das Kreislauf-System

Blut versorgt den Körper mit Nährstoffen und Sauerstoff und transportiert Schlackstoffe zu Organen, die deren Ausscheidung übernehmen.

2) das Verdauungs-System

Hier werden Nährstoffe aus der Nahrung abgespalten und Abfallstoffe ausgeschieden.

3) das Lymph-System

Unser Körper besteht zu etwa 70% aus Flüssigkeit - wie auch die Erde, auf der wir leben. Das Lymphsystem transportiert schädliche Stoffe zu den Lymphknoten und sorgt so für deren Ausscheidung.

Schlechte Ernährung, wenig Bewegung, Stress, wenig Schlaf, Sorgen oder belastende Gedanken haben negativen Einfluss auf die Effizienz dieser Systeme.

Eine abgerundete Praxis von Yoga Asanas dehnt, wringt, drückt, massiert alle Bereiche des Körpers - kehrt sie um - und hilft so, Schlacken aus dem Körper abzutransportieren sowie alle Körperregionen mit sauerstoff- und nährstoffreichem Blut zu versorgen. Pranayama bereichert den Körper mit Sauerstoff und Energie. Meditation öffnet unseren Blick für das Wesentliche.

Nur einige Nebenwirkungen einer erfolgreichen Entgiftungspraxis im Yoga sind: mehr Energie, geistige Klarheit, besserer Schlaf, bessere Verdauung, weniger Schmerzen und weniger Krankheit.

Iyengar Yoga Workshop zum Thema Entschlackung und Entgiftung vom 12.4. - 14.4.13. http://www.iyengar.at/workshops